....DAS ist aller EHREN wert...

"Goldene Ehrenplakette" ehrt Brudermeister Heinz Schäfer und sein Engagement im PILGERWESEN und sonstigen Aktivitäten...

 

Wenn ein PFARRER in einem RATHAUS (statt sonst üblich in der KIRCHE) das Wort hat, ist der Anlass ganz bestimmt ein außergewöhnlicher...

 

 WAS unser SMB-EHRENMITGLIED Pfr. Ludwig MÜLLER  hierbei  im Mayener Rathaus-Saal zur "Entstehungs-Geschichte" dieses Anlasses aus eigenem Miterleben zu berichten wusste, war wirklich "ALLER EHREN WERT"...

Als eine "sagenhafte Erfolgsgeschichte", beginnend ab 1998 bezeichnete er die Aktivitäten der wiederbegründeten St.Matthias-Bruderschaft in Mayen, als deren "Motor" Brudermeister HEINZ SCHÄFER agiert(e).

 Zahlreiche Gäste wohnten dem ehrenvollen Anlass im Rathaussaal bei.  Oberbürgermeister Wolfgang Treis stellte mit zahlreichen "Aktivitäts-Beispielen" die kommunalpolitischen und kulturellen Verdienste von Heinz Schäfer heraus.

 

Es gelte nunmehr, den EINSTIMMIGEN Stadtrats-Beschluss mit der Aushändigung der GOLDENEN VERDIENST-PLAKETTE der Stadt Mayen an Heinz Schäfer umzusetzen.

 

(Bild oben v.l.:)

HEINZ SCHÄFER erhält von OB WOLFGANG TREIS die Goldene Verdienstplakette mit entsprechender Urkunden-Würdigung

(s. Bild unten)

 

Heinz Schäfer stellte in seinen Dankesworten sie positive Unterstützung heraus, die er in seiner Familie und seinen  Weggefährten gespürt habe.

Dies habe ihn in seinen Aktivitäten bestärkt.

Folgerichtig bezog OB Treis auch die Gattin des Geehrten in seinen Dank mit ein (Foto unten).

 

 Den dankenden GLÜCKWÜNSCHEN schließt sich die St.-Matthias-Bruderschaft Mayen selbstverständlich von Herzen an:

 

EHRE, wem EHRE GEBÜHRT > Diese ÜBERZEUGUNG hatte zu dem von der SMB Mayen gestellten Ehrungs - Antrag an die Stadt Mayen geführt, der nunmahr ehrenvoll umgesetzt wurde. DANKE...!    (Dieter Preß)

 

St. Matthias-Bruderschaft seit 1640

Info: smb.mayen@gmx.de