PILGERN VERBINDET -> auch in MARIENSTATT & HACHENBURG !

Gemeinsam unterwegs mit der SMB KOBERN - GONDORF, als PILGER & "BRAUZEUGEN" ...

 

 

Kobern-Gondorf / Mayen /  Marienstatt  / Hachenburg.

 

PILGERN VEBINDET  -  das ist nicht nur  eine   BEHAUPTUNG,  sondern praktizierte Wirklichkeit,  auch zwischen den St.-Matthias-Bruderschaften (SMB)  in KOBERN-Gondorf und MAYEN.

Ein Beispiel hierzu bildet das  wirklich EHRENHAFTE  "Betreuungs"-  Engagement der Koberner  SMB-ler für "ihre"  Matthias-Kapelle in den örtlichen "Weinbergshöhen".

Dazu gehört insbesondere die Öffnung und Schließung der Kapelle und  der "Betreuungsdienst" während der Öffnungszeiten als Ansprechpartner für die wochenends reichlich eintreffenden Kapellenbesucher.

 

"Bei diesem Besucherdienst unterstützt unsere Mayener Matthiasbruderschaft die Koberner Pilgerfreunde sehr gerne", bestätigt SMB- MY-Brudermeister Heinz Schäfer  das Mitwirken einiger Mayener Matthiasfreunde an einigen Wochenenden in der Matthias-Kapelle. "Pilgern verbindet uns mit den Kobernern schon seit einigen Jahren", erinnert er sich z.B. an einige gemeinsame Pilgertouren nach Trier vor der Wiederbegründung der SMB Mayen, die 1999 erfolgte, also 10 Jahre nach dem Gründungsjahr der SMB Kobern (1989).

 

So war es für die Koberner SMB selbstverständlich, zu ihrer Herbstfahrt auch die Kapellenaktivisten aus Mayen mit einzuladen.

Und wie sehr hierbei Zeichen zu erkennen waren, dass PILGERN VERBINDET, zeigen nachfolgende Bilder zumindest andeutungsweise.

 

Und dass da so einiges im "Pilger-Gesprächsaustausch" passsierte, ist sicherlich selbstverständlich bei den vielen Gemeinsamkeiten des Pilger-Engagements.

 

 Eindrucksvolle erste Station der gemeinsamen Herbst-Tour war  die Zistensienser ABTEI MARIENSTATT mit ihrem Gnadenbild der Schmerzhaften Mutter Gottes.

 

 

 

 

 

 

Auch der dortige DREIFALTIGKEITS-ALTAR (s. nachf. Foto)  fand anerkennenden Zuspruch bei den Pilgern.

 

 

 

 

 

 

KRIPPEN  geben in Marienstatt nicht nur die  Geburts-Geschichte von Jesus wider... (s. nächstes Foto)

 

 

 

 

 

 

 BRAU-ZEUGEN  wurden wir  zum zünftigen ABSCHLUSS der Reise in der ERLEBNIS-Brauerei in HACHENBURG (s. nachfolgende Bilder-Collage).

 

 

 

 

 

 

In diesem Sinne: Lasst uns noch viele GEMEINSAMEN WEGE  gehen!

 

Dieter Preß, SMB MY

 

KLICKTIPP zur SMB KOBERN GONDORF:   HIER  anklicken!

St. Matthias-Bruderschaft seit 1640

Info: smb.mayen@gmx.de